Software Download Service Agentur Kontakt

Choose your Language

Diashow erstellen - Diashow Software

DownloadRegistrierenSupport
Diashow

Diashow erstellen für PC, TV, HD, CD-ROM, DVD, Internet, Smartphones und Tablets.

Mit der Diashow Software "Diashow XL 2" erstellen Sie einfach und bequem in sekundenschnelle Diashows aus Ihren digitalen Bildern für unterschiedlichste Ausgabemedien:

PC, TV, HD-TV, CD-ROM, VCD, SVCD, DVD, Internetseiten, Flash, Handy, MP3-Player

Natürlich können Sie die Musik Ihrer Lieblings-CD direkt einlesen und zur Diashow hinzufügen.

Der Ablauf in der Diashow Software
Der Ablauf zum Diashow Erstellen ist einfach und übersichtlich in 4 Schritte gegliedert:

1. Auswahl und Sortierung der Bilder für die Diashow
2. Fügen Sie Musik zur Diashow hinzu
3. Passen Sie die Einstellungen nach Ihren Wünschen an
4. Erstellen der Diashow

Probieren Sie selbst und laden Sie die Diashow Software jetzt kostenlos herunter.

Free download

  • Diashow für PC, TV, HD, CD-ROM, DVD, Internet, Smartphones und Tablets erstellen
  • Musik von einer Audio-CD oder von Ihrer Festplatte hinzufügen
  • mehr als 170 Überblendeffekte für die Diashow
  • Untertitel für Bilder
  • Selbststartende CDs erstellen
  • Umfangreiche Bildbearbeitung
  • Mehr als 50 Bildbearbeitungseffekte für Fotos
  • Umfangreiche Druckfunktionen für Fotoalben / Einzelbilder etc.
  • Diashows für die Webseite mit Überblendeffekt
  • NEU! Vollständig Windows 8 kompatibel
  • NEU! 17 neue, sensationelle Überblendeffekte
  • NEU! Direktes Brennen von Video und Daten DVDs
  • NEU! Native Auflösungen für iPhone5© und iPad 4© erzeugbar
  • NEU! Hinzufügen von Wasserzeichen/Logos
  • Verwaltung beliebig vieler verschiedener Diashows
  • Eigenständiger Diashow Player zur Weitergabe/Vorführung Ihrer selbst erstellten Diashows
  • Bildschirmschoner mit eigenen Bildern und Musik erstellen - auch unter Vista und Windows 7
  • Internet Diashow erstellen für Ihre Webseite.
  • Benutzt Bilder direkt von Ihrer Digitalkamera / Speicherkarte
  • Erstellen von High Definition (Full-HD) Diashows bis 1080p
  • Diashows in DivX oder XVid Formaten möglich
  • Neue Ausgabeformate (FLV, 3GP, SWF)
  • Diashows für Handys und MP3-Player
  • NEU! Diashows für iPOD©, iPHONE©, iPAD© und Android©
  • NEU! Vertonung mit Mikrofon möglich
  • NEU! Einfügen von Bildern aus Videodateien zur Diashow möglich

Diashow erstellenDVD DiashowTV DiashowPC DiashowDia Show erstellenInternet Diashow

Testen Sie kostenlos die Software Fotoarchiv XL.
Fotoarchiv XL enthält umfangreiche Diashowfunktionen, sowie eine komplette Bildbearbeitung und Fotoarchivierung.

Fotoarchiv XL = Bildbearbeitung (Funktional Fotoworks XL 2012) + Diashow XL + Bildarchivierung

Mehr Infos zu Fotoarchiv XL...

Diashow Software

Die eigene Diashow erstellen mit der Diashow Software


Demovideo Diashow erstellen
 
Demovideo ausführlich


Demovideo Textseite erstellen
 
Demovideo Youtube Video erstellen


Diese Diashow Software benutzt Programmcode von FFmpeg , welches unter der LGPLv2.1 Lizenz steht und dessen Sourcecode hier heruntergeladen werden kann!



Version 13.0.2
- Update: Verbesserungen der Stabilität und Leistung (02.02.2016)
- Update: Programm und Installer jetzt SHA256 signiert (26.01.2016)

Version 13.0.1
- Update: Verbesserte Darstellung auf Windows 10 HiDPI-Systemen (05.08.2015)
- Update: Verbesserungen der Stabilität und Leistung (04.08.2015)

Version 13.0.0
- Update: Veränderung der Programmicons im Windows 8.1/10 Look (01.06.2015)
- Update: UltraHD (2160p) Ausgabeformate hinzugefügt (28.05.2015)
- Bugfix: Optische Umgestaltung des Wizards (22.05.2015)
- Update: Default Ausgabeformat für Webvideos in HTML5 konformes MP4 geändert (22.05.2015)
- Update: Neue Ausgabeprofile für iPhone 6, iPhone 5 Plus und iPad Air 2 hinzugefügt (22.05.2015)
- Update: Verbesserter Speichermanager hinzugefügt (10.05.2015
- Update: Kompatibilität zur aktuellen Windows 10 Beta hergestellt (09.05.2015)

Version 12.0.3
- Bugfix: Diverse kleinere Fehler beseitigt in der Diashow Software (21.03.2014)
- Update: Einige kleine Bugfixes (20.03.2014)

Version 12.0.2
- Update: Verbesserte Kompatibilität bei der Pfadermittlung unter Win7 und neuer hergestellt (19.11.2013)
- Update: Verbesserte Gesamtperformance (19.11.2013)
- Bugfix: Kleiner in der deutschen Übersetzung behoben (19.11.2013)

Version 12.0.1
- Update: Vollständige Kompatibilität zu Windows 8.1 hergestellt (17.10.2013)
- Bugfix: Fehler im PC-Diashow-Player bei der Effektreihenfolge behoben (17.10.2013)
- Update: Bessere Kompatibilität bei der Audiovertonung geschaffen (17.10.2013)

Version 12.0.0
- Upgrade: Diashow XL 2 (14.08.2013)
- Update: Vollständig Windows 8 kompatibel
- Update: 17 neue Überblendeffekte hinzugefügt
- Update: Natürliche Sortierung für Bilder
- Update: Anzeigedauer der Effekte einstellbar
- Update: Previewbild während Videoerstellung
- Update: DVD Video Ausgabeoption hinzugefügt
- Update: Ausgabeformate iPhone5 (1136x640) und iPad4 (2048x1536)
- Update: geschätzte Restzeit DVD-Erstellung wird angezeigt
- Update: Hinzufügen von Wasserzeichen/Logo ermöglicht
- Update: Android Live Wallpaper hinzugefügt
- Update: Einfügen von Bildern aus Videodateien möglich
- Update: Neues Brennmodul hinzugefügt
- Update: Vertonung mit Mikrofon hinzugefügt

Version 10.7.1
- Update: Einige kleine Bugfixes (06.06.2013)
- Bugfix: Sehr große Bilder im Hochkantformat werden besser dargestellt (06.06.2013)

Version 10.7.0
- Bugfix: Fehler in Druckstudio behoben (17.08.2012)

Version 10.6.9
- Update: Einige kleine Bugfixes (05.04.2012)

Version 10.6.8
- Update: Drucken von Fotocards (13.10.2011)

Version 10.6.7
- Bugfix: Hohe CPU Auslastung bei Diashowplayer Start aus Programm behoben (22.09.2011)

Version 10.6.6
- Bugfix: Einige kleine Bugfixes (07.09.2011)

Version 10.6.5
- Hilfedatei angepasst (24.05.2011)
- Bugfix: Einige kleine Bugfixes (11.07.2011)

Version 10.6.4
- Bugfix: Fehler bei Bilderselektion behoben (04.05.2011)

Version 10.6.3
- Update: Verbesserte Darstellung bei der Verwendung von großen Schriftarten (02.02.2011)

Version 10.6.2
- Update: Neue Version der Libav Dlls (20.12.2010)
- Update: Öffnen von CMYK-JPG Bildern nun möglich (20.12.2010)

Version 10.6.1
- Update: Letzte Position des Programmfensters wird beim Start wieder hergestellt (29.11.2010)

Version 10.6.0
- Update: Verbesserte Updateroutine für Windows 7 und Vista (22.10.2010)
- Bugfix: Nach dem drehen wird Bildqualität anders angezeigt (22.10.2010)
- Update: Fenster „Einstellungen für aktuelles Bild“ nun mit drehen rotieren usw. und andere Anordnung der Buttons (22.10.2010)
- Update: Abbrechen bei Videoerstellung ist jetzt möglich (21.10.2010)
- Update: Während der Videoerstellung kann der User jetzt „PC-Shutdown“ an/abwählen (21.10.2010)

Alle Änderungen
Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP / Vista / 7 / 8 / 8.1 / 10 32Bit & 64Bit
Mindestauflösung: 1024x768 Pixel
RAM: 256 MB
Min. Prozessor: 500 Mhz
Freier Festplattenplatz: 90 MB
Benötigt: DirectX 9c oder höher

Optional:
CD Brenner oder DVD Brenner
Die Software können Sie kostenlos zum Testen herunterladen. Die Testversion enthält folgende Einschränkungen:

Die Sharewareversion ist begrenzt auf eine feste Bildanzahl von 10 Bildern und schreibt einen Sharewarehinweis in die erzeugte Diashow.
http://www.mediakg.de/presse/m_ge_presse_diashow.html



Diashow erstellen
Klicken Sie auf das Bild, um dies zu vergrößern.


1. Im "1. Schritt: Bilder auswählen" können Sie Bilder öffnen und diese dann bearbeiten. Sie haben verschiedene Möglichkeiten Ihr Bild zu bearbeiten, wie zum Beispiel Ihr Bild zuschneiden, die Größe des Bildes verändern, Helligkeit / Kontrast / Farbe verändern, Texte in Ihr Bild einfügen, eine komplette Farbkorrektur (RGB) vornehmen und Schärfer und Weichzeichner. Außerdem können Sie Ihre Bilder nach links bzw. rechts drehen, falls Ihre Bilder nicht in der richtigen Richtung sind. Falls Ihre Bilder schräg aufgenommen wurden, können Sie diese auch frei nach links oder rechts drehen. Sie können Ihre Bilder auch vertikal und horizontal spiegeln, um eine andere Sichtweise auf das Bild zu haben. Sie haben die Möglichkeit einzelne Bilder zu öffnen, welcher dann sofort in das Zielfenster eingefügt werden, Ordner mit Bildern öffnen, welche zuerst im Quellfenster angezeigt werden und von Ihnen manuell in das Zielfenster übertragen werden müssen, eine Textseite einzufügen oder ein Bild aus einem Video zu extrahieren. Die Bilder, die Sie eingefügt haben, werden nun im Quellfenster angezeigt. Sie können die Bilder per "Drag and Drop" oder mit dem Knopf "Markierte Bilder zur Diashow hinzufügen" bzw. "Alle Bilder zur Diashow hinzufügen". Bilder, die Sie einzeln geöffnet haben, werden sofort in das "Zielfenster" übertragen. Mit der letzten Option im ersten Bereich (1) können Sie alle Bilder aus dem Quellfenster entfernen. Sobald die Bilder in das Zielfenster eingefügt wurden, können Sie die Anzeige Zeit manuell für jedes Bild (2) oder für alle Bilder einstellen, wie im dritten Bereich (3) im Screenshot der Diashow Software zu sehen ist. Außerdem haben Sie die Möglichkeit für alle Bilder bzw. nur für das Ausgewählte Bild den Dateinamen als Text zu verwenden oder den Text zu löschen. Sie können manuelle Texte (4) einfügen, indem Sie bei dem ausgewählten Bild neben "Text" klicken und diesen hier eingeben. Unter der Option "Texte" können Sie ebenso den Übergangseffekt wählen (5), den Sie für diese Bild nutzen möchten. Alternativ können Sie auch unten in der Leiste (6) einen Übergangseffekt für das aktuelle Bild wählen, indem Sie doppelt auf den Effekt klicken oder links auf "Anwenden" klicken. Außerdem können Sie auch eine Vorschau von den Übergangseffekten in der Leiste anzeigen lassen, indem Sie auf "Vorschau" klicken. Falls Sie Ihr Bild bearbeiten, eine Textseite einfügen oder die eingefügten Bilder drucken möchten, können Sie auf der rechten Seite (7) auf die entsprechenden Knöpfe drücken und die gewählte Funktion auswählen. Wenn Sie versehentlich ein gekipptes Bild eingefügt haben, können Sie das Bild mit den fünf Icons neben "Text zum Bild", wie im siebten Bereich (7) im Screenshot des Diashow Programms zu sehen ist, anwählen und Ihr Bild wieder in die richtige Position bringen.

2. Musik und Ton für Ihre Diashow können Sie einfügen, indem Sie auf "2. Schritt: Ton/Musik auswählen" klicken und Ihrer Musik einfügen. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Audio-Datei von Ihrer Festplatte hinzuzufügen oder Audio-Dateien von einer CD einzulesen. Sie können Informationen zu den eingefügten Audio-Dateien erlangen, indem Sie auf den Knopf "Audio Info" klicken. Des Weiteren können Sie Ihre Diashow "kommentieren", indem Sie eine Mikrofonaufnahme in Ihre Diashow einbinden. Falls Sie Ihre Diashow für Ihre Webseite oder für andere Videoplattformen im Internet verwenden, sollten Sie beachten, dass Sie Musik verwenden die GEMA-Frei, die sie rechtlich verwenden dürfen und kostenlos sind. Außer Sie kaufen Musik von den Produzenten bzw. aus den Shops in denen Sie angeboten werden und Sie diese Musik auch für Ihre Seite verwenden dürfen (kaufen heißt nicht dass Sie diese verwenden dürfen; Kaufen Sie beispielsweise eine CD oder den Download einer CD von einer bekannten Band, dürfen Sie diese Musik auch nicht für Ihre Seite / YouTube Videos verwenden).

3. Die Einstellungen Ihrer Diashow können Sie im dritten Schritt bearbeiten. Sie können hier den Titel der gesamten Diashow festlegen, die Diashow Übergangsgeschwindigkeit festlegen oder einen Shutdown / Ruhezustand / Standby - Modus aktivieren, wenn der PC fertig ist die Diashow zu erstellen. Um diese Option zu verwenden, müssen Sie unten den Haken neben "aktiv" setzen. Außerdem können Sie hier die Farbe des Textes ändern, die Hintergrundfarbe und die Schriftgröße / Schriftart ändern. Sie können zudem ein eigenes Wasserzeichen einfügen und dieses in Ihrer Diashow positionieren. Falls Sie eine TV-Diashow erstellen, können Sie zudem noch einen Textabstand von der unteren Blickkante einfügen, falls der Text verschwinden sollte. Zusätzlich können Sie wiederverwendbare CD / DVD - RW hier leeren, damit diese wieder neu beschrieben werden können. Optional können Sie noch folgendes einstellen:

  • Diashow nach dem letzten Bild wieder von vorne beginnen
  • Die Steuerung ausblenden
  • Bilder mit Pfeiltasten weiterschalten
  • Bilder mit Mausklick weiterschalten
  • Text unter den Bildern anzeigen
  • Dateiname des Bildes anzeigen
4. Im letzten Schritt erzeugen und starten Sie Ihre Diashow. Sie haben die Möglichkeit eine PC Diashow zu erstellen, welche Sie mit dem Diashow XL 2 Player ansehen können. Außerdem können Sie eine PC Diashow für CD-ROMs oder USB-Medien erstellen. Hierbei wird die Diashow auch mit dem Diashow XL 2 Player abgespielt. Eine Video-Datei der Diashow wird erstellen, wenn Sie "Videodatei für andere Geräte erstellen", "Diashow für einen DVD-Player erstellen" und "Diashow für ein Videoportal oder Webseite erstellen (z.B. YouTube)" wählen. Sie können des Weiteren eine Internetseite mit Ihrer Diashow erstellen. Wenn Sie diese Option wählen, haben Sie mehrere Einstellungsmöglichkeiten: Sie eingeben, wie viele Bilder pro Zeile angezeigt werden, die Breite der Übersichtsbilder und die Breite der Fullsize-Bilder. Außerdem können Sie noch auswählen, ob der Text unter den Bildern sichtbar ist, die Dateinamen unter den Bildern sichtbar ist und ob die Rahmen sichtbar sind. Zusätzlich haben Sie auch noch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Buttons, der Hintergrund und Textfarbe zu wählen. Sie können Ihre erstellten Diashows auch als Bildschirmschoner für Ihren PC verwenden.

Erstellen einer Diashow

Sie denken vielleicht, das Erstellen einer Diashow ist nichts für mich, weil es zu schwierig ist. Trauen Sie sich doch einfach, denn mit Diashow XL 2 kann das garantiert jeder! Testen Sie es kostenlos und unverbindlich und Sie werden sehen, dass auch Sie problemlos und schnell die tollsten Dinge mit Ihren Bildern anstellen können. Für die Diashowerstellung gibt es am Markt viele verschiedene Programme für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete. Jeder Anwender sollte sich also genau überlegen, was er mit einer Diashow Software erreichen will und welche Funktionen diese für haben sollte. Nicht jeder stellt die gleichen Anforderungen an eine Diashowsoftware. Es hängt einerseits von der Erfahrung des Erstellers ab, der sich mit derartigen Programmen auskennt, andererseits hängt es davon ab, was der Benutzer mit der Software erreichen will. Sprich was möchte der Benutzer für eine Diashow erstellen? Ist die Diashow für Zuhause zum Anschauen alter Bilder, ist die Diashow für einen Vortrag oder ist die Diashow als Werbung auf meiner Homepage? Daher sind nicht für alle Anwender alle Diashowprogramme gleich gut geeignet. Oft ist der Funktionsumfang schlichtweg zu groß und man wird von tausend Fachbegriffen überwältigt und der Umgang mit umfangreichen und Menüs ist auch nicht für jeden etwas, gerade wenn man nicht allzu viel am PC sitzt. Für die Einarbeitungszeit wird oft viel Zeit benötigt, um sich mit allen bzw. den meisten Funktionen der Software auseinander zu setzen. Zudem benötigen viele User oft nur die wichtigsten Funktionen und nicht ein professionelles Programm, indem sogar die einfachen Funktionen zu schwierig sind, um diese zu verstehen. Gerade Anfänger oder Anwender, die noch nicht sehr viel Erfahrung im Umgang mit einer Diashowsoftware mitbringen, haben es meistens sehr schwer mit hochprofessionellen Programmen für die Diashowerstellung, zu Recht zu kommen. Gerade der viel zu große Funktionsumfang und die oft unübersichtlichen Menüs dieser Programme wirken auf den ersten Blick eher abschreckend für den ungeübten User oder Einsteiger.
Daher hat sich Diashow XL 2 bewährt, viele Funktionen einfach und verständlich zu halten, damit dies etwas für jeden Anwender sind.

  • Bedienerfreundlich - Bilder einfügen und in das Zielfenster einordnen. Oder mit der Schnellerstellung einen Ordner mit Bildern in eine Diashow verwandeln.
  • Zahlreiche Effekte - Beinhaltet Zuschneiden, Überblenden und mehr, um die Fotos Ihrer Diashow freundlicher zu gestalten.
  • Fotos verschönern - Mit Optimierungswerkzeugen Fotos nachbearbeiten oder ausbessern.
  • Leicht zu zeigen - Diashow auf DVD brennen, als Videodatei speichern oder für das Internet und portable Geräte optimieren.
Erstaunliche Fotoübergänge und -effekte

  • Aus einer großen Anzahl von Übergängen wählen
  • Übergänge durch Überblenden geben Diashows ein professionelles Aussehen
  • Vorab Effekte in der Vorschau anzeigen lassen
  • Die Dauer eines Effekts individuell anpassen
  • Die Dauer eines Bildes manuell anpassen
Enthält erstaunliche Fotobearbeitungseffekte

  • Komplette Fotooptimierung
  • Helligkeit, Sättigung und Farbe fein abstimmen
  • Fotos einfach zuschneiden
  • Texte in Bilder einfügen
  • Farbkorrektur
Optimieren Sie Ihre Digitalfotos und -bilder

  • Eine Diashow mit Musik erstellen
  • Mit wenigen Knopfdrücken Kommentare aufnehmen
  • Zuvor aufgenommene Kommentare importieren
Diashow mit Musik und Kommentaren erstellen

  • Diashows mit Familie und Freunden teilen
  • Eine Diashow auf DVD brennen und auf dem TV anschauen
  • Für YouTube oder andere Videoplatformen erstellen
  • Auf iPod, iPhone oder anderen Mobiltelefonen speichern
  • Video-Diashow als Flash exportieren
  • Unterstützt Full-HD (720p, 1080p)

Eine eigene Diashow erstellen, ist das schwer?

Vielleicht haben Sie schon negative Erfahrungen mit überladenen und komplizierten Programmen gemacht und haben für sich beschlossen, dass das für sie aufwändig oder kompliziert ist. Das ist Schade, denn so muss eine Diashow Software nicht sein.

Ist das eine Diashow Software für mich?

Diashow XL 2 wurde genau aus der Not heraus geboren, dass die bestehenden Programme einfach zu aufgeblasen, überfrachtet und schlichtweg zu kompliziert waren. Unser Ziel war eine Lösung zu schaffen, die es Jedem ermöglicht tolle Fotoshows zu kreieren und damit zu beeindrucken.

Was kann denn das Diashow Programm?

Der Aufbau des Tools ist in drei klare Schritte gegliedert: Auswahl der Bilder und Effekte, Auswahl von Hintergrundmusik und Wahl der Ausgabeform. Bei diesen haben Sie neben der klassischen Ausgabe am PC auch die Möglichkeit Shows für HD-Fernseher, DVDs, BluRays, Smartphones, Tablets, YouTube uvm. Zu erstellen.

Fragen / FAQPresseAlte Version